Ein gutes Gefühl...

...Strom selbst klimafreundlich zu erzeugen

...einen Teil des Eigenbedarfs damit decken zu können

...dadurch unabhängiger zu werden

...und gleichzeitig Geld zu sparen

...wir machen's möglich:

Das leistet Photovoltaik in Deutschland

Kurz & knapp:

Sonne & Wind sind kostenlos und stehen in schier unbegrenzter Menge zur Verfügung.

Fossile Energieträger (Gas, (Braun-) Kohle, Erdöl) sind "endlich", verteuern sich stetig und verursachen unabsehbare Folgekosten

(Klimawandel, Umweltzerstörung).

Atomstrom und radioaktive Abfälle

sind indiskutabel.

Photovoltaik

Schön, dass Sie den Weg auf unsere Internetpräsenz gefunden haben.

Auf den folgenden Seiten finden Sie einige Informationen zu unseren

Leistungen sowie viele Themen rund um die Photovoltaik.

(Eigenverbrauch, Speicherlösungen, Solarleuchten u.v.m.)

 

Erträge unserer "Sonnentankstelle" (Bild anklicken)

Eigenverbrauch lohnt sich!

Viele Informationen anschaulich aufbereitet.
Es gibt viele gute Gründe seinen Strom selbst zu produzieren,
hier finden Sie die Hintergrundinformationen anschaulich aufbereitet.
2012_08_10_Solarstrom_selbst_gemacht_End[...]
PDF-Dokument [2.1 MB]
Eigenverbrauch OHNE Speichersystem
Gute Argumente für die eigene Photovoltaikanlage

Wie lange reichen konventionelle Energieträger?

-da gibt's ja noch ein paar Tonnen klimaschädliches CO2 zu verpulvern........ und wer hätte das gedacht: sogar Uranvorräte sind endlich (dafür aber die Strahlungsdauer des radioaktiven Abfalls fast unendlich)

Fracking, Abbau von Ölschiefer und Ölsand verlängern die Verfügbarkeit mittelfristig und belasten die Umwelt langfristig.

Fossile Brennstoffe sind endlich. Uran, Öl und Gas reichen noch für ein bis zwei Generationen, Kohle wird in 200 Jahren nicht mehr zur Verfügung stehen.

Deshalb ist der konsequente Umstieg auf Erneuerbare Energien zwingend notwendig.

Leben mit der Energiewende

Nehmen Sie sich die Zeit - es lohnt sich!

Anmerkung:

Etwa in der 40. Filmminute gibt es eine misverständliche Darstellung:

Nach dem augenblicklichen Stand der Technik bzw. dem dazugehörigen

Preisgefüge ist es unmöglich einen 4-Personen Haushalt

(Strombedarf ca. 4000 kWh/Jahr) mithilfe einer Photovoltaikanlage

für nur 6.000 Euro 20 Jahre lang mit Solarstrom zu versorgen.

Die dafür notwendigen Akkus/Stromspeicher sind in dieser

Preisberechnung nicht enthalten. Richtig hingegen ist, dass die

von der PV-Anlage erzeugte Strommenge pro Jahr in etwa

diesem Wert entsprechen kann.

An einer anderen Stelle, etwa 47. Filmminute wird eine

-technisch noch nicht ganz ausgereifte- kreative Lösung 

"Plug and Save" gezeigt: Ein Solarmodul mit eingebautem

Wechselrichter und (männlichem) Schukostecker, das in

der dargestellten Weise keine Anschlussgenehmigung

erhalten würde.

Die Wahrheit - und nichts als die Wahrheit!

Eine aktuelle und umfassende Darstellung mit sonnigen Fakten!

Das Fraunhofer Institut zum Thema "Photovoltaik" (Bild anklicken)

Überarbeitete Fassung 2014:

Gut zu erkennen:

Unsere Fahrzeuge.

 

 

 

 

Sprechen Sie einen unserer Mitarbeiter an,

damit wir auch mit Ihnen einen unverbind-

lichen Beratungstermin vereinbaren können.

Die individuelle Gestaltung der PV-Anlage

ist Voraussetzung für

die optimale Dachausnutzung

und den höchstmöglichen Ertrag.